Heizen mit Gas ...

Heizen mit Gas-Brennwerttechnik gehört zu den energiesparenden Heizarten. Durch die bewährte Brennwerttechnik wird die restliche Wärmeenergie, die bei normalen Heizungen durch den Schornstein entweichen, nochmals genutzt und somit der Wirkungsgrad Ihrer Heizungsanlage erhöht.

Die von uns eingesetzten Gas-Brennwertsysteme von Junkers und Paradigma passen sich dem Wärmebedarf Ihres Hauses stufenlos und automatisch an. Der Brenner geht nicht an-aus, an-aus... sondern moduliert die Leistung auf den aktuellen Wärmebedarf. So spart er Energie die bei ständigem "Hochfahren" verbraucht würde.

Mit Junkers haben wir einen der größten und erfahrensten Gasheizungshersteller als Partner.
Seit mehreren Jahrzehnten verbauen wir Junkers Produkte mit Erfolg. Neben einer enorm großen Produktpalette, sticht die überdurchschnittlich hohe Zuverlässigkeit der Geräte deutlich heraus. Leistungen bis 100 kW sind mit den wandhängenden Gas-Brennwertgeräten ohne weiteres machbar. Mit modernster Regelungstechnik bietet Junkers auch Schnittstellen für Tablet- oder Smartphonesteuerung Ihrer Heizungsanlage.

Im Austausch bietet sich das spezielle Gas-Heizwertgerät ZWR an. Dieses passt ohne aufwändige Umbaumaßnahmen auf die Anschlüsse der alten Serien.

Paradigma Gas-Brennwertsysteme MODULA NT und III gibt es in zahlreichen Kombinationen. Diese werden mit Leistungen von 10, 15, 25, 35, 45, 65, 85 und 115 kW angeboten. Es ist auch eine Variante mit integrierter Warmwasserbereitung im Durchlaufprinzip und 28 kW im Programm. Somit ist nahezu jede Anforderung an ein Heizungssystem zu verwirklichen.

Die Paradigma Brennwertsysteme sind optimal mit den Hauseigenen Solarsystemen kombinierbar. Egal ob für reine Trinkwassererwärmung oder auch Heizungsunterstützung.